18.3.18

Eiskalter Frühling



Eisig ist der Ostwind wieder seit ein paar Tagen, dabei war ich Anfang der Woche guter Dinge, dass nun der Frühling wirklich Einzug hält. Aber seit Freitag ist es wieder s...kalt. Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein, wirklich wunderschön, wenn der Wind einem nicht die Gesichtszüge einfrieren ließe auf den Hunderunden. Ich hatte vor ein paar Tagen schon hoffnungsvoll die ersten dicken Pullover weiter nach hinten in den Schrank gepackt, aber das war wohl etwas voreilig.
Also gucken wir uns von drinnen nach draußen, erfreuen uns an der Sonne und holen uns ein wenig Frühling ins Haus. Irgendwann muss er dann ja mal kommen.
Bis dahin heißt es durchhalten und es uns so nett wie möglich machen beim Warten auf den Frühling.

Euch noch einen schönen Sonntagabend,

eure Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    bei uns muss der Frühling auch noch warten. Alles ist tief verschneit und ein eisiger Wind bläst. Da müssen wir wohl noch etwas Geduld haben. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja schon ein bisschen wärmer. Hoffentlich gehts weiter aufwärts. Lieben Gruß

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    schön und gemütlich sieht es aus bei Euch. Solche Frühlingsblüher muntern wirklich auf - besonders wenn es so winterlich ungemütlich ist, wie momentan. Ich glaube, der Winter hat so ziemlich ganz Deutschland nochmal "gepackt", was er nun wirklich nicht mehr hätte tun brauchen ;) Der eisige Ostwind macht uns auch zu schaffen - wobei "uns" Greta ausnimmt - sie liebt die Kälte und den Schnee, und sie ist ein richtiger Winterhund.

    Hoffen wir wirklich, dass der Frühling bald Einzug hält.

    Liebe Grüße zu dir .. ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Woche.

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß, du bist ja gar kein Wintermensch, liebe Birgit.Hoffen wir auf Sonne und Wärme. Irgendwann muss der Frühling ja kommen.Lieben Gruß

      Löschen
  3. Auch wir bibbern draussen bei sibirischer Kälte... ;-)
    Fiene hat letzten Montag die "Frühlingsfrisur" bekommen und findet den eisigen Wind natürlich jetzt so richtig doof ;-)
    Und auch der strahlend blaue Himmel kann uns nicht so richtig nach draussen locken.. es wird wirklich Zeit, das es etwas wärmer wird - ich kann den dicken Daunenmantel auch nicht mehr sehen !
    Alles Liebe und einen guten Start in die neue Woche für euch ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich will auch endlich wieder tshirtwetter. Die Jungs haben ja auch keine Unterwolle, so dass an den schlimmsten Tagen die Runde auch überschaubar war.❤

      Löschen
  4. Ich komme morgens meistens heulend (nicht vor Kummer sondern vor Kälte 😂) vom Hundespaziergang zurück und habe langsam die Schnau.e voll. Bitte liebe Sonne, komm und bleib! LG Elke
    P.S. sehr süss, Dein Blümchen 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich ganz bei dir.Wenigstens ist der eisige Ostwind verschwunden und bleibt es hoffentlich auch. Wenn es jetzt noch ein bisschen wärmer wird und die Sonne bleibt, das wäre schön. LG

      Löschen