11.3.18

Dankeschön!

Ein großes Dankeschön für eure lieben Worte zum Abschied von unserem Fritzi. Er fehlt uns natürlich immer noch sehr genauso wie unser Justin, aber wir sind auch dankbar, dass wir beide für so lange Zeit bei uns haben durften. Irgendwann wird auch sicher wieder eine Samtpfote einziehen, aber wir gehen nicht auf die Suche, sondern überlassen das dem Zufall, wobei ich ja nicht wirklich an den diesen glaube. Wir haben da keine Eile, wenn der richtige Zeitpunkt da ist, wird uns wieder ein Kater oder eine Katze finden, so wie es mit Fritzi und Kimba war und auch mit Minka, die ja auch noch bei uns auf dem Hof lebt. Außerdem halten uns die zwei Jungs auch ordentlich auf Trab, wenn sie nicht grad so friedlich wie hier ihren Mittagsschlaf halten.


Der Januar und der Februar haben Herrn Vertellkes und mir im Rotationsverfahren zweimal einen der vielen Viren beschert, die diesen Winter umgehen. Wir haben jeden Monat beide eine Woche flachgelegen, zum Glück nicht gleichzeitig, so dass wenigstens einer die dringenden Sachen erledigen und sich auch um die Hunde etc. kümmern konnte. Nach den eisigen Temperaturen der letzten 14 Tage lässt sich der Frühling ja nun nicht mehr aufhalten und wie jedes Jahr freuen wir uns darauf. Ich finde es schon toll, dass die Tage wieder deutlich länger sind und man nach Feierabend nicht im Dunkeln und mit Taschenlampe die Hunderunde drehen muss.
Für heute verabschiede ich mich und wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend

tschüss und bis bald

Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    ganz sicher ist es so ..wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, dann wird Euch wieder eine Fellnase finden.

    Justin und Fritzi sind für immer in Euren Herzen ...

    Wir denken auch immer noch ganz, ganz oft an Lisa.

    Die Viren sind dieses Jahr wieder mal extrem fies. Bei uns hat es momentan meinen Mann erwischt, es wird aber langsam besser. Hier rundum sind gefühlt "alle" krank ..und es ist total hartnäckig.

    Hoffentlich bleibt Ihr ab jetzt "verschont". Auf jeden Fall - der Frühling läßt sich nun nicht mehr aufhalten, und die Tage sind länger ..das finde ich so schön. Heute morgen wurden wir vom Gesang der Amsel begrüßt.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine gute neue Woche :)

    Viele liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine lieben Worte. An Lisa denke ich auch jedes Mal, wenn ich dich besuche. Für deinen Mann gute Besserung

      Löschen
    2. Dankeschön liebe Doris :-) Es wird auch langsam besser bei ihm.

      Liebe Grüße und eine gute restliche Woche für dich.

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    du hast recht ... es muss der richtige Zeitpunkt sein bis wieder eine Fellnase einzieht. Ich drücke die Daumen das ihr nun von den Viren verschont bleibt. Bei uns macht der Frühling schon wieder Pause und zur Wochenmitte soll es schon wieder starke Nachtfröste geben :-(
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. ich denke, uns wird schon irgendwann eine Samtpfote finden. Bis bald ihr drei

    AntwortenLöschen